Identität, experimentelles Kurzhörspiel, 11min

1,70 

Manche Menschen suchen ihr Leben lang nach ihr. Manche haben Angst, sie zu verlieren. Manche schieben sie vor, um andere auszugrenzen. Aber was ist „Identität“ eigentlich? Warum brauchen wir sie? Und wie würde sich unser Miteinander verändern, wenn wir „Identität“ neu denken und leben würden?

♫HÖRPROBE:

Beschreibung

Downloadprodukt: Kurzhörspiel einfach & verpackungsfrei herunterladen (als MP3) und genießen!

Tauschlogikfreie Option: Dieses Kurzhörspiel kannst Du auch tauschlogikfrei bekommen! Finde hinter den Kulissen heraus, wie das geht und warum der Geschichtenbasar Geben und Nehmen voneinander entkoppeln möchte.

Auszeichnungen

2. Platz bei der „HörNixe 2018“ von RadioT Chemnitz sowie unter den besten 22 Hörspielen des Leipziger Hörspielsommers 2018!  

Künstler*innen

Die Stimmen: Bastian Sierich (Freund), Katharina Koschny (Mutter), Michael Noack (Vater), Alma Maja Ernst (lyrisches Ich), Simone Jäger (Ansagerin u.a.), Phillip Sponbiel (Radiosprecher u.a.), Linda Stelzner (Frau auf dem Amt, Friseurin), Nora Backhaus (Mitarbeiterin auf dem Amt, Partygast, Friseurin), Markus Moiser (Mitarbeiter auf dem Amt), Andreas Ziesmann (Partygast)

Text & Produktionsleitung: Alma Maja Ernst
Regie: Phillip Sponbiel
Sounddesign & Komposition: Urs Gögler
Recording: Tommi Schneefuß
Cover: Falko Ortolf & Anika Heinz

Hinter den Kulissen der Hörspielproduktion

Tonaufnahmetag!

Das bedeutete bei uns an jenem Tag eine Mischung aus hoher Konzentration und Spaß, eng getaktetem Zeitplan und spontaner Kreativität, geübten Recording- sowie Sprechprofis und Schauspieler*innen, die sich erstmals vorm Mikro in einer Sprechkabine ausprobieren konnten.

Im Studio hier zu sehen: Alma, Urs, Phillip, Tommi. In der Sprechkabine: Nora, Andreas, Basti.

Fototag!

Fotograf Falko und Modell Alma zwischen Kühlschrank, Herd und Blitzlicht. Denn dort wurden wir auf der Suche nach einer weißen Wand fündig. Und was macht ihr in eurer Küche so?

Pink-pink-pink ist alles was ich habe … Pinke Haare für einen Tag? Pinke Badewanne nach dem Rauswaschen. Und pinke Kopfhaut für eine Woche. Vor- und Nachbereitung von Ton- und Fotoaufnahmen brauchen stets am meisten Zeit.    

Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen, finden wir.

Was meint ihr? Wir freuen uns über eure Bewertungen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Identität, experimentelles Kurzhörspiel, 11min“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.